Das Zusatzangebot

Bei Sky-Select laufen immer die aktuellen Filme und Sportereignisse, gegen eine kleine Gebühr kann man diese bestellen und sich dann ansehen. Die Abrechnung der Gebühr erfolgt über die monatliche Rechnung von Sky.

Sky Go und vieles mehr als Zusatzangebot

Sky kann man seit geraumer Zeit nicht nur daheim sehen, sondern auch mobil über das Internet. Ob mit dem Handy, Tablet oder am Computer, Sky Go macht dieses möglich. Die Funktionsweise ist hierbei einfach, man muss lediglich die Sky Go Internetseite aufrufen, seine Zugangsdaten eintragen und schon kann man Fernsehen sehen. Im Übrigen, Sky Go hat auch eine Videothek-Funktion. So kann man Filme die gelaufen sind, auch später sich noch ansehen.

Die Nutzung von Sky Go gehört zu den einzelnen Paketen und ist im Preis inbegriffen. Neben diesem Angebot gibt es noch den HD-Festplattenreceiver, mit diesem kann man seine Filme und Serien aufzeichnen. Der Festplattenreceiver ist mit einem großen Speichervolumen ausgestattet, so kann man ZUM  Beispiel jederzeit seine Lieblingsfilme sich ansehen. Je nach Angebot das man von Sky nutzt, gehört der Festplattenreceiver zum Lieferumfang. Wenn dies nicht der Fall ist, kann man diesen gegen eine Gebühr ausleihen oder kaufen.

So funktioniert die Bestellung von Sky

Sie haben sich für Sky entschieden? Gute Wahl, ob aktuelle Filme, alte Filme und Serien, Live-Übertragungen von Sportevents, mit Sky kann man viel erleben. Doch wie funktioniert eigentlich die Bestellung von Sky? Vom Prinzip ist die Bestellung von Sky einfach, so kann man Sky sowohl per Telefon, E-Mail, Internet oder bei einem örtlichen Händler bestellen. Doch der Reihe nach.

Was darf es alles sein?

Bevor man Sky bestellen kann, muss man erst mal für sich klären, welches Paket oder Pakete man haben möchte. Den Sky hat sein Angebot in verschiedene Pakete unterteilt. So gibt es das Bundesliga-Paket, das Film-Paket, das Sport-Paket und vieles mehr. Wahlweise kann man Sky entweder einzelne Pakete bestellen oder mehrere zusammen. In diesem Zusammenhang lohnt sich auch ein Blick auf die Internetseite von Sky. Den dort, auf der Internetseite von Sky findet man immer aktuelle Angebote, bei denen man gerade in der Anfangszeit mehrere Pakete zu einem günstigen Starterpreis bekommen kann. Hierbei kann man richtig Geld in der Anfangszeit sparen, dies sollte man sich daher nicht entgehen lassen. Hat man sich entschieden, kann man wie oben bereits beschrieben die Bestellung von Sky vornehmen.

Jetzt ist Geduld gefragt

Hat man bei Sky bestellt, ist Geduld gefragt. Den für den Empfang von Sky benötigt man die spezielle Smartcard für die Freischaltung, aber auch den passenden Receiver. Dies kann nach der Bestellung wenige Tage dauern, bis man diese Technik, die man im übrigen nur als Leihgabe erhält, zugesendet bekommen hat.

Hat man die Technik erhalten, geht es an die Verbindung mit dem Fernseher. Der Receiver wird hierbei wie ein normaler Receiver auch mit dem Fernseher verbunden. Die Smartcard wird in den Receiver eingefügt. Jetzt muss man nur noch seine Smartcard freischalten, die Freischaltung kann man wahlweise über die Internetseite von Sky oder telefonisch über den Kundenservice vornehmen.